Deutschland Österreich

Sprachen lernen mit Facebook

Von Katharina Leitner am July 24, 2012

Dass man mit Facebook Sprachen lernen kann, beschreiben unzählige Blogs, Artikel und Co. Doch diese Inhalte beschreiben meist Apps, die man bei Facebook herunterladen kann. Diese Applikationen versprechen das Erlernen einer Fremdsprache durch Vokabelübungen, Grammatikrätsel und mehr. 

 

Ich empfehle Ihnen heute etwas, das noch einfacher ist: Die Sprache von Facebook umstellen. Ich habe das schon vor Jahren gemacht. Zuerst habe ich damit mein Englisch verbessert. Seit einigen Wochen habe ich meinen Account auf Spanisch umgestellt, um auch mein Spanisch mit Leichtigkeit aufzubessern.

Die meisten von uns benutzen Facebook mittlerweile täglich und wir kennen die soziale Plattform schon beinahe auswendig. Darum mein Tipp: Stellen Sie die Seite auf eine Fremdsprache um. Die meisten Klicks machen Sie ohnehin intuitiv und ohne genau zu lesen. Trotzdem werden Sie mit der Zeit die Wörter und Phrasen lernen. Das ist auch deshalb sehr interessant, da gerade im Internet nicht immer eins zu eins übersetzt wird.

Um den Facebook-Account auf eine andere Sprache umzustellen, loggen Sie sich in Ihrem Account ein und klicken auf “Konto”, dann auf “Kontoeinstellungen”. In diesem Menü finden Sie den Reiter “Sprache”. Wählen Sie nun die Sprache aus, die Sie lernen möchten.

Nicht nur Facebook kann man auf andere Sprachen umstellen, sondern auch diverse andere Webseiten, Software und natürlich auch das Handy. Es ist genau wie bei Facebook. Nach einer Weile kennt man sein Handy sehr gut und muss eigentlich nicht mehr lesen, um ins richtige Menü zu gelangen. Das ist eine Chance, die man nutzen sollte, um etwas Neues ganz einfach zu lernen. Einfach das Handy komplett auf Englisch, Spanisch, oder welche Sprache auch immer Sie lernen wollen, umstellen.

Viel Spaß! Bis zum nächsten Mal,

Ihre Kathi Leitner

 

 

0 Kommentare

Kommentare (0 Kommentare)

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Ihr Kommentar




Newsletter: Anregungen, Tipps & News rund ums Sprachenlernen