Deutschland Österreich

SprichWort - Internetplattform zum Sprachenlernen

Von Katharina Leitner am September 12, 2012

Mit Sprichwörtern Sprachen lernen? Das empfiehlt auch Frau Birkenbihl in ihrem Buch „Sprachenlernen Leichtgemacht“. Jetzt müssen Sie sich nicht mehr mit dem Suchen nach Sprichwörtern auseinandersetzen, denn es wurde eine Internetplattform ins Leben gerufen, die eines verfolgt: Sprachen lehren und lernen durch Sprichwörter.

Die Plattform SprichWort.

Das EU-Projekt SprichWort verfolgt das Ziel, Sprichwörter als wichtiges Kulturgut einer Sprachgemeinschaft in ihrem heutigen Gebrauch zu dokumentieren und zu vermitteln. Die Sprichwörter werden mit modernen Methoden ermittelt, umfassend beschrieben und online zugänglich gemacht. Das vorläufige Endprodukt ist eine multimediale Internetplattform zum Sprachenlernen in fünf Sprachen:

·      Deutsch

·      Slowenisch

·      Slowakisch

·      Tschechisch

·      Ungarisch

Zielgruppen des EU-Projekts SprichWort sind zum einen Fremdsprachenlerner (Stufen B1 bis C2 des Europäischen Referenzrahmens) sowie -lehrende, zum anderen aber auch Entwickler von Lehr- und Lernmaterialien. Die Plattform bietet ergänzend auch Informationen zum heutigen Sprichwortgebrauch.

 

Wie hilft mir SprichWort beim Sprachenlernen?

Neben der Ausgangssprache Deutsch sind miteinander verlinkte Sprichwort-Äquivalente für Slowenisch, Slowakisch, Tschechisch und Ungarisch abrufbar. In die Plattform integrierte interaktive didaktische Übungen sollen den Lernprozess erleichtern. Mit dem europaweiten Diskussionsforum wird der Austausch von Ideen und Konzepten innerhalb der "Community" gefördert. Was Sie dafür tun müssen? Einfach kostenfrei anmelden!

Was finde ich im Aufgaben- und Übungsteil?

·      Interaktive Aufgaben bzw. Übungen

·      Tests und Selbstevaluation zu Sprichwörtern

Klingt das interessant? Möchten Sie hineinzuschnuppern, ob Sie selbst auf dem Gebiet der Sprichwörter fit sind? So etwas haben viele bisher meist noch nicht gesehen, geschweige denn ausprobiert oder intensiver genutzt. Aber warum eigentlich nicht?

Lassen Sie sich von all den Facetten faszinieren, die Sie beim Lösen der Übungen kennen lernen werden. Einige der Übungen werden Sie auch noch in eine zweite SprichWort-Welt – „Die Datenbank entführen und weitere interessante Facetten der Sprichwörter vorstellen.

Und wenn Sie sich bei den Übungen gedanklich ausgetobt haben und etwas Interessantes entdeckt und gelernt haben, dann können Sie darüber auch etwas in der
Sprich Wort-Community erzählen. 

 

Hier schon mal ein paar Sprichwörter als Vorgeschmack:

1.     Man lernt nie aus.

Slowenisch: Človek se uči, dokler živi.

Slowakisch: Človek sa učí celý život.

Tschechisch: Člověk se pořád učí.

Ungarisch: (A) Jó pap holtig tanul.

 

2.     Deutsch: Lachen ist die beste Medizin

Slowenisch: Smeh je najboljše zdravilo.

Slowakisch: Smiech je najlepší liek.

Tschechisch: Smích je nejlepší lék.

Ungarisch: A nevetés a legjobb orvosság.

 

3.     Wissen ist Macht

Slowenisch: Znanje je moč.

Slowakisch: V poznaní je sila.

Tschechisch: Vědění je moc.

Ungarisch: A tudás hatalom.

 

Übrigens: Mit Sprichwörtern kann man auch ohne der Plattform SprichWort Fremdsprachen lernen und üben. Sprichwörter können de-kodiert werden, aber auch rück-dekodiert. Vera F. Birkenbihl beschreibt das Üben und Lernen mit Sprichwörtern unter anderem in ihrem Buch „Spraschenlernen Leichtgemacht”.

 

Bis zum nächsten Mal,

Ihr Kathi Leitner



 




 

0 Kommentare

Kommentare (0 Kommentare)

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Ihr Kommentar




Newsletter: Anregungen, Tipps & News rund ums Sprachenlernen